Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Körperharmonie Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

header osteo

Lieber Besucher,
leider ist die Domain rolfer.de noch nicht auf unseren Webserver geschaltet. Daher gibt diese Domain KEIN Sicherheitszertifikat aus (HTTPS). Durch diesen Umstand können Sie keine Unterseiten aufrufen. Bitte wechseln Sie auf die Domain www.koerper-harmonie.de. Hier funktioniert das Sicherheitszertikat und Sie erreichen jede Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Alle Kassen

Körperharmonie
Susann Roggendorf
Leißstraße 7
83620 Feldkirchen-Westerham
Tel.: 0 80 63 / 13 03

Privatpraxis

Körperharmonie
Susann Roggendorf
Auerbachstr. 9a
83080 Oberaudorf
Tel.: 0 80 33 / 97 96 12 0

Faszientechnik

osteo01Die Faszien zu mobilisieren kann dem Körper in verschiedenster Form eine Unterstützung zukommen lassen. Diese Anwendungsmethodik leitet sich von osteopathischen Techniken ab.

Wie in der Osteopathie wird der Körper in seiner Ganzheit betrachtet - über das Bindegewebes ist er eine anatomische Einheit. Jede einzelne Zelle ist umschlossen und kommuniziert mit den verschiedensten Systemen im Körper.

Ausgangspunkt ist auch die Einstellung, der guten Organisation der Natur zu vertrauen und damit auch den natürlichen Selbstheilungskräften des Körpers, um Krankheiten und Störungen zu überwinden.

Die wechselseitige Wirkung von Körperstruktur und Funktion wird betrachtet und öffnet den Blick auf Störungen im muskuloskelettalen System , aber auch deren Auswirkungen im visceralen und cranio- sacralen System. Überall sind Brücken im Fasziennetz. Ob an der Halswirbelsäule bis hin zur Gehirnhaut oder vorderer Halsbereich zur Lungenaufhängung, von der Wirbelsäule strukturelle und funktionelle Verbindung zu den Organen, Bauchbereich über Haut, Faszien zum Bauchfell.

Es ist wichtig, die entsprechende Schwachstelle oder Läsion aufzuspüren, welches die Entfaltung der Selbstheilung erschwert.

Die Behandlungsmöglichkeiten reichen von sanften manipulativen Formen an Gelenken bis hin zu weichen, fast stillstehenden spürenden Händen in die Gewebeschichten, um Verschiebbarkeit, Schmerzdämpfung und Durchblutung zu erreichen.

Linktipp: www.quarks.de Mediathek Geheimnisvolle Faszien