Susann Roggendorf


  • Physiotherapeutin
  • Heilpraktikerin (Physiotherapie)
  • Masseurin/medizinische Bademeisterin
  • Certified adv. Rolferin®
  • Rolfing Movement®
  • Weiterbildung in Lympddrainage, Oedemtherapie und Manualtherapie
  • 5-jährige Osteopathieausbildung an der Osteopathie Schule Deutschland
Susann Roggendorf

Ich bin 1961 geboren und aufgewachsen in der schönen Hansestadt Hamburg. 1979 zog es mich für die berufliche Ausbildung in den kleinen Kurort Boppard am Mittelrhein. Vier Jahre später habe ich Bayern als meine neue Heimat für mich entdeckt. In meiner Freizeit begebe ich mich auf ausgiebige Bergtouren, Spaziergänge und Radltouren.

Eindrücke aus meiner Praxis

Willkommen in der Praxis Körperharmonie Rohrdorf
Behandlungsraum Körperharmonie
Behandlungsraum Körperharmonie
Gerätetraining in Rohrdorf
Gerätetraining in Rohrdorf
Gerätetraining in Rohrdorf
Behandlungsraum Praxis Körperharmonie
Susann Roggendorf

Mein beruflicher Werdegang


1979

Praktikum in Massagepraxis Großmann in Gartow
Ausbildung zur Masseurin und medizinische Bademeisterin in Boppard

1980 - 1981
Praktikum in Massagepraxis Jungius in St. Goar

1981 - 1982
Praktikum in der Neurologischen Klinik in St. Vallendar

1983 - 1990
Massagepraxis Pötsch in Markt Indersdorf

1990 - 1992
Ausbildung zur Krankengymnastin in Neustadt/Weinstrasse

1992 - 1996
Krankengymnastikpraxis Magurno in Markt Indersdorf

1997 - 2004
Selbstständige Tätigkeit mit Privatpraxis in Augsburg und München

2005 - 2006
Freiberuflich tätig in Physiotherapiepraxis Maderer in Gröbenzell

2007 - 2009
Kassenzulassung für Physiotherapiepraxis in Bad Endorf

2010 - 2019
Praxisumzug nach Feldkirchen-Westerham

2019
Eröffung meiner Physiotherapiepraxis in Rohrdorf

Meine Aus- und Weiterbildungen


1982
Abschluss und Anerkennung als Masseurin und med. Bademeisterin in Boppard

1985

  • Weiterbildung in Manueller Lymphdrainage und Oedemtherapie
  • Fachfortbildung Geburtsvorbereitung nach Dr. Dick-Read


1987
Fortbildung in Psychotonik und Atemarbeit nach Dr. Glaser- einer der Eutonie nach Gerda Alexander verwandten Therapieform

1989
Fortbildung in funktioneller Physiotherapie

1989 - 1995
Weiterbildung in Manueller Therapie und orthopädischer Medizin nach Cyiax beim Team Dos Winkel

1990 - 1993
Ausbildung und Anerkennung als Krankengymnastin in Neustadt/Weinstrasse

1993 - 1995
Weiterbildung in der Funktionellen Physiotherapie nach Dr. hc. Susanne Klein-Vogelbach

1998 - 1999
Ausbildung zur zertifizierten Rolferin in München

2000

  • Teilnahme Supervisionsgruppe über 12 Monate mit Christoph Sommer, adv. Rolfer und Lehrer am Rolf Institut
  • Fortbildungen mit Michael Salveson und Jan Sultan, adv. Rolfing Instruktoren vom Rolf Institut in Boulder, Colorado


2000 - 2001

  • Vier Fortbildungen in visceraler Manipulation mit Jean Pierre Barral D.O und Didier Prat, D.O Lehrbeauftragte an Universität Paris
  • Fortbildung in Faszien- und Membrantechniken bei Epikondylitis, Karpaltunnelsyndrom, Schultererkrankungen mit Dr. Peter Schwind, adv. Rolfing-Instruktor


2002

  • Fortbildung in cranialer und visceralen Manipulation am Upledger Institut Lübeck
  • Fortbildung über Hals-und Brustkorbverbindungen mit Auswirkung bei Schleudertrauma  mit Alain Crobier, D.O . Lehrbeauftragter der Universität Paris
  • Weiterbildung zur zertifizierten Rolfing Movement Trainerin in München
  • Fortbildung in „Psychosomatischer Geburtsvorbereitung“ nach Menne

2003
Weiterbildung zur zertifizierten adv. Rolferin in München und Bozen mit Dr.Peter Schwind und Jeff Maitland, adv. Rolfing Instruktoren

2004
Einführung in biodynamischer Cranio-Sacraler-Therapie
 
2008

  • Weiterbildung zur Nordic Walking Lehrerin am Deutschen Walking Institut
  • Weiterbildung nach dem Tanzberger-Konzept, Prävention und Therapie bei Beckenboden-Sphinkter-Dysfunktion


2009 - 2010
Weiterbildung in Krankengymnastik für das Zentrale Nervensystem nach der Methode der Propriozeptiven neuromuskulären Fazilitation

2010
Grundkurs in der Anwendung der systemischen Matrix-Rhythmus-Therapie

2012

  • Fortbildung in klassischen Manipulationstechniken in München
  • Fortbildungsseminar mit der Matrix-Rhythmus-Therapie speziell für Wirbelsäule Grenzstrang-Schmerzbehandlung und Auflösen von Gelenksblockaden 


2013

  • Refresherfortbildung in Visceraler Manipulation nach Jean-Pierre Barral
  • Fortbildungsseminar mit der Matrix-Rhythmus-Therapie bei Kieferdysfunktionen wie Schmerzen, Zähneknirschen, Gelenksentzündungen, Neuropathien


2014

  • Fortbildung fortgeschrittene osteopathische Techniken bei Behandlung von Schwindel und Durchblutungsstörungen im Bereich des Schädels und Brustkorbmit Jean Pierre Barral, D.O
  • Fortbildung in Faszienfitnesstraining


2019
Fortbildung in Krankengymnastik an Geräten

2015 - 2020
Fünfjährige berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung in Osteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland in München